RUMS °2/2017 - T-Shirt Liebe

Hallo ihr,
da bin ich schon wieder - die zweite Woche in Folge bei RUMS. Hier geht es also Schlag auf Schlag weiter :-). Wie im letzten Post verkündet, bin ich ein Verfechter des Cardigan. Und da man natürlich unter einem Cardigan etwas schönes tragen muss, habe ich mir direkt ein Sommershirt von lillesol & pelle genäht. Den Stoff habe ich bei meiner Schwägerin im Schlussverkauf gekauft und er ist soooo schön weich. Ganz tolle Qualität - glaube er stammt aus der Feder von theblogbook.



ABER: Ich bin mal wieder mit dem Schnitt nicht zufrieden gewesen. Das Schnittmuster sitzt bei mir ja irgendwie überhaupt nicht. Ich hatte es ja schon einmal ausprobiert (*klick) und da standen die Ärmel so doof ab. Damals dachte ich, dass es an dem Stoff liegen würde und habe spontan ein Zier-Gummiband aufgenäht, so dass die Ärmel leicht zusammengerafft waren. Heute weiss ich es besser.



Denn auch dieses Mal saß das Shirt doof und stand an den Ärmeln blöde ab. Ich schätze ein Brustabnäher hätte vielleicht geholfen, aber es war ja schon fertig zusammen genäht. Daher habe ich spontan die Naht unter dem Arm etwas verändert, den Armausschnit quasi verkleinert und nu sitzt es ganz ok.


Nächstes Mal werde ich allerdings wieder das KimonoTee nähen. Das ist fast der gleiche Schnitt, nur sitzt das bei mir viel besser. Ich habe es ja schon ein paar Mal genäht (*klick, *klick) und war damit immer zufrieden. 

Dann euch mal einen sonnigen Tag!
liebe Grüße,
Rike

Kommentare

  1. guten morgen, dein Shirt gefällt mir ausgesprochen gut; wunderschön***lg b arbara

    AntwortenLöschen
  2. Leider kann ich das andere Shirt nach dem Schnitt nicht öffnen, daher weiß ich nicht, welcher Schnitt es ist. Ich hab letztens vielleicht den gleichen oder ähnlichen Schnitt getestet (Zeitlos) und das stand an der Brust und an den Ärmel so ab... an Ende hab ich die Ärmel gerade nach oben von der Achsel aus abgeschnitten und oben die Schulternaht gerafft mit einem Gummi innen und einem Bindeband außen.
    Habs aber noch nichts gezeigt.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

fadenwuermli bei Instagram